Berufsunfähigkeitsversicherung Rechner

Schätzen Sie jetzt die Kosten Ihrer Berufsunfähigkeitsabsicherung. Die tatsächlichen Kosten können etwas abweichen und hängen noch von individuellen Faktoren ab. Nutzen Sie unseren kostenlosen Service und informieren Sie sich gratis über Ihre Optionen der Arbeitsabsicherung.

So funktioniert der BU Rechner:

Die Auswahl des Geschlechts ist noch ein Relikt aus alten Zeiten. Bis 2012 gab es unterschiedliche Preise für die BU für Männer und Frauen, daher war diese Auswahl wichtig. Seit der Einführung der Unisex-Tarife gibt es beim Versicherer keinen Unterschied mehr bei den Prämien zwischen Mann und Frau.

Das Geburtsjahr im BU Rechner ist wichtig, da das Alter bei der Berufsunfähigkeitsversicherung eine wichtige Rolle spielt. Je jünger die zu versichernde Person, desto günstiger sind die Beiträge. Die Versicherer gehen davon aus, dass die Wahrscheinlichkeit einer Erkrankung im Alter zunimmt, daher steigen hier auch die Preise überdurchschnittlich an. Je früher man eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschliesst, desto günstiger werden die Beiträge.

Wichtigste Punkt bei der Berechnung der Berufsunfähigkeitskosten

Der wohl wichtigste Punkt im Rechner für BU-Versicherungen ist die ausgeübte Tätigkeit. Handwerkliche Berufe oder Jobs mit hohen psychischen Belastungen zahlen deutlich höhere BU-Beiträge als z.B. Ärzte oder Verwaltungsangestellte. Je wahrscheinlich es ist, dass in dem Beruf jemand berufsunfähig werden könnte, desto teurer werden die Beiträge. Einige Anbieter erheben in diesen Fällen so hohe Risikozuschläge, dass die BU-Versicherung deutlich über 100,- Euro im Monat kostet und dieser Schutz kaum noch zu bezahlen ist.

Tipp: Es ist wichtig, dass alle Angaben im Falle eines Vertragsabschlusses wahrheitsgemäß beantwortet werden, da durch Falschaussage der Versicherungsschutz sonst in Gefahr gerät.
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...